Verschoben
Bisheriges Datum:

Jüdische Kulturwochen - "Empfänger unbekannt" - Szenische Lesung nach Kressmann Taylor

Nachholtermin für 09.11.2020  

Renitenztheater
Büchsenstraße 26
70174 Stuttgart

Event organiser: Renitenztheater Stuttgart e.V., Hospitalstraße 10, 70174 Stuttgart, Deutschland
* Preise inkl. MwSt., zzgl. €1.95 Servicegebühr und Versandkosten pro Bestellung

Tickets

Derzeit keine Buchung möglich, weitere Infos folgen

Event information

Es ist das kürzeste Drama aller Zeiten. In 18 Briefen und einem Telegramm wird die Geschichte der beiden Deutschen Martin Schulze und Max Eisenstein erzählt, zwei Freunden, die Anfang des 20. Jh. eine gemeinsame Kunstgalerie in San Francisco betreiben.

Obwohl die Geschäfte großartig laufen, entschließt sich Martin 1932 nach Deutschland zurückzukehren und die beiden beginnen ihre intensive Brieffreundschaft.

Alles ändert sich, als Hitler 1933 an die Macht kommt...

Ein literarisches Meisterwerk von beklemmender Aktualität, das bereits 80. Jubiläum feiert.

Mit: Anne-Catrin Märzke, Lorris Andre Blazejewski
Regie: Luise Schubert

Renitenztheater

Büchsenstr. 26, 70174 Stuttgart, Germany   Plan route